• futterfürdieseele

1. Woche: Start der Fastenzeit für Kids

"Asche auf mein Haupt"

Diese Woche begann an Aschermittwoch die Fastenzeiten, in der wir uns 40 Tage lang auf Ostern vorbereiten.


An Aschermittwoch lassen sich Menschen in der Kirche Asche auf die Stirn zeichnen oder Corona-bedingt auf den Kopf streuen. Sie zeigen damit, dass sie bereit sind für einen Neubeginn in der Fastenzeit. Sie bitten Gott, dass er ihnen dabei hilft.


Viele Menschen fasten in der Zeit bis Ostern. Sie versuchen auf Gewohnheiten oder Dinge zu verzichten. Zum Beispiel auf Süßigkeiten, Fleisch, Alkohol oder versuchen, netter zu den Mitmenschen zu sein, täglich zu beten oder auch Geld zu spenden. Es gibt viele Möglichkeiten, wie in der Fastenzeit gefastet werden kann.

Fastenzeit bedeutet, den Blick auf Ostern auszurichten und sein Leben zu überdenken.


 

Aktion: Aus Altem wird etwas Neues


Stellt eine Schale mit Asche oder ein Foto von Asche in die Mitte. Beschreibt mal, was ihr sehen und fühlen könnt.


Wisst ihr, was man mit der Asche machen kann?

Asche wird manchmal als Dünger eingesetzt. Sie enthält Nährstoffe, die Pflanzen zum Wachsen brauchen. Mit Asche kann also etwas Neues wachsen.

Immer wieder können wir beobachten, dass aus etwas Altem, das auf den ersten Blick nicht mehr gut ist, etwas Neues entstehen kann.


Wenn Ihr keine Asche verwendet, könnt Ihr auch mehrere Legosteine in die Mitte legen und etwas bauen, dann zerlegen und wieder etwas neues zu bauen...


Manchmal ist der Weg von dem Alten zu dem Neuen nicht leicht. Es braucht oft Zeit und Geduld, ist anstrengend, manchmal auch traurig, weil etwas verlorengeht.


 

Bastelidee: Blühendes Kreuz


Die Asche kann mit Erde vermischt und in eine Schale gegeben werden.

Nach und nach kann nun bis Ostern ein blühendes Kreuz entstehen.


Hierzu legt Ihr zuerst den Rand des Kreuzes mit Steinen, die für die Trauer, die Angst und all das stehen, was uns das Leben schwer macht.


In das so entstehende Kreuz könnt Ihr anschließend Grassamen, Weizenkörner oder Blumensamen legen, die bis zum Osterfest wachsen oder aufblühen.


 

Was hat Aschermittwoch mit Asche zu tun?

Ein Erklärvideo für Kinder und Erwachsene!





138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ostern: Halleluja!